DIE WURZEL AM WEG



lehmzertreten

ragt sie vom boden

vom wasser alt

bietet sie die zerknitterte stirn

ihre vielen beine enden

irgendwo

wo die zarten spitzen saftig und jung

sie trägt die spuren

der spaziergänger

und bleibt

auch werden es einmal

dandere sein



lyrik